Wilhelma Zoo

Logo vom Wilhelma Zoo Stuttgart

Probealarm im Wilhelma Zoo mit safeREACH im Einsatz

Um im Ernstfall gewappnet zu sein, wurde im Februar 2024 in der Wilhelma in Stuttgart eine Probealarmierung durchgeführt. Im zoologisch-botanischen Garten wurde der Ausbruch eines Bären simuliert.

Dabei kam auch die Alarmierungs App von safeREACH erfolgreich zum Einsatz. Mit Hilfe von safeREACH wurden die richtigen Personen in nur wenigen Sekunden alarmiert und es konnte umgehend mit dem Einfangen des Bären begonnen werden.

safeREACH im Einsatz beim Probealarm im Wilhelma Zoo Stuttgart
© Wilhelma/Birger Meierjohann
Wir sind sehr zufrieden damit, wie professionell und besonnen die Übung abgelaufen ist.
Dr. Thomas Kölpin, Zoo-Direktor der Wilhelma

Geplante, aber unangekündigte Übung voller Erfolg

Am 29. Februar 2024 fand im Wilhelma Zoo in Stuttgart ein aufregender Probealarm statt, um die Effizienz der Alarm- und Notfallpläne bei einem möglichen Tierausbruch zu testen. In diesem realitätsnahen Szenario wurde angenommen, dass ein Brillenbär aus seiner Anlage ausgebrochen war. Ein Mitarbeiter im Bärenkostüm stellte den entlaufenen Bären dar, um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten.

Erstmals kam die neue Alarm-App von safeREACH zum Einsatz. Nach der Auslösung des unangekündigten Alarms wurden alle Mitarbeitenden des Zoos sofort über ihre Smartphones alarmiert und erhielten detaillierte Handlungsanweisungen. Dies ermöglichte eine schnelle Evakuierung und Absperrung des betroffenen Bereichs. Innerhalb weniger Minuten war ein Krisenteam aus erfahrenen Tierpflegern und Tierärzten zur Stelle und konnte den „Bären“ sichern. Hätte es sich um einen echten Bären gehandelt, wäre dieser mit einem Blasrohr narkotisiert worden. Auch dies wurde geübt, jedoch ohne echte Pfeile.

Entlaufener Bär beim Probealarm in der Wilhelma
Simulation eines entlaufenen Bärs in der Wilhelma
© Wilhelma/Birger Meierjohann

Alarmierung durch safeREACH als maßgeblicher Beitrag zum Erfolg

Die Besucher des Zoos reagierten ruhig und besonnen auf die Anweisungen und zeigten großes Verständnis für die Maßnahme. Nach nur 15 Minuten war der Probealarm beendet und der normale Zoobetrieb konnte fortgesetzt werden.

Dr. Thomas Kölpin, der Direktor der Wilhelma, betonte in der Pressemitteilung des Zoos die Wichtigkeit solcher Übungen: „Zum Glück ist bei uns noch nie ein Ernstfall eingetreten. Trotzdem müssen wir darauf vorbereitet sein – schließlich haben wir jeden Tag die Verantwortung für die Sicherheit von Tausenden Besuchenden und Hunderten Mitarbeitenden. Wir sind sehr zufrieden damit, wie professionell und besonnen die heutige Übung abgelaufen ist.“

Die Nutzung der safeREACH App erwies sich als äußerst effizient und trug maßgeblich dazu bei, dass die Übung reibungslos und erfolgreich verlief. Dadurch zeigt sich auch, wie vielfältig die Einsatzgebiete von safeREACH sind. Die Alarmierungssoftware liefert für nahezu jede Branche essenziellen Mehrwert.


Finden Sie heraus, wie auch Sie safeREACH für besseres Krisenmanagement in Ihrer Organisation einsetzen können

Lassen auch Sie sich von den Vorzügen unseres professionellen Produkts überzeugen.