FORDEC

Was bedeutet FORDEC

FORDEC ist eine Methode zur Entscheidungsfindung. Dieses Prinzip kommt aus der Luftfahrt und wird auch mit FOR-DEC abgekürzt. Andere Bezeichnungen sind:

  • FORDEC Methode
  • FORDEC Modell
  • FORDEC Regel
  • FORDEC Kreislauf oder FORDEC Schema

Für was steht FORDEC

Das Wort FORDEC ist ein Akronym. Es ist ein aus den Anfangsbuchstaben gebildetes Kurzwort. Für was stehen die einzelnen Buchstaben?

F – Facts

Was sind die Fakten? Jeder im Stab beantwortet diese Frage alleine. Anschließend stellt jeder einzelne seine Erkenntnisse vor und präsentiert sie. Damit entsteht ein umfassendes Bild der Gesamtlage. Dieser Schritt ist extrem wichtig, denn hier entscheidet sich, auf was geachtet werden muss.

O – Options

Die Optionen. In diesem Schritt überlegen sich alle Teilnehmer die Möglichkeiten, die sich aus den Fakten ergeben. Wie reagiert man auf die aktuelle Situation?

R – Risks and Benefits

Jetzt kommt die Bewertung der Optionen. Dazu wird eine Pro- und Kontraliste pro Option angelegt. Dann werden die Optionen verglichen. Die einzelnen Optionen bzw. Risiken und Vorteile sollten in einer Gruppe diskutiert werden.

D – Decision

Die Entscheidung. Die Fakten sind abgeklärt, Optionen herausgearbeitet und Vorteile sowie Nachteile bewertet. Jetzt kommt es zur Entscheidungsfindung.

E – Execution

Ausführung. Jetzt ist es wichtig, die Verantwortlichkeiten und Aufgaben zu verteilen.

C – Check

Kontrolle. Die Ausführung ist ohne Kontrolle wie ein Fußballspiel ohne Fußball. Es muss regelmäßig überprüft werden, ob die Maßnahmen greifen. Wenn es die Situation erfordert, dann gilt es, den Kurs zu ändern. Nicht vergessen: Dinge ändern sich und damit auch Pläne, vor allem in Krisen.

fordec
fordec

FORDEC zur Entscheidungsfindung

FORDEC lässt sich zur Entscheidungsfindung optimal einsetzen. Es ist ein Werkzeug, um eine Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Mit der strukturierten Vorgehensweise ist eine optimale Reaktion auf Krisen gewährleistet.

Weiter über safeREACH informieren

Krisenstab einberufen

Alarmierung des Krisenstabs
Verteilung von Dokumenten
Abarbeiten von hinterlegten Checklisten
Sichere Kommunikation über Gruppennachrichten

Notfälle

Bis zu 10.000 Personen zeitgleich erreichen
Individuelle Alarmierung
Intuitive Bedienung
Einfache Koordination aller Personen

Hausdurchsuchungen

Verhaltensregeln jederzeit abrufbar
Alarmierung interner und externer Personen
Lückenlose Dokumentation
Intuitive Bedienung

Evakuierungen

Alarmierung von Sicherheitsbeauftragten
Rückmeldungen und Gruppennachrichten
Hinterlegte Raumpläne
Genauer Endbericht

Terror und Amokläufe

Schnelle Alarmierung großer Gruppen
Genaue Handlungsanweisungen
Alarm auch im Lautlos-Modus
Vordefinierte Alarmszenarien

Bereitschaftsdienst

Automatische Alarmierung
Rückmeldungen in Echtzeit
Einfache Bedienung
Schnelle Kommunikation